Um was geht es im Online-Kurs MakOER?

OER ist die Abkürzung für Open Educational Resources (= offene/ freie Bildungsmaterialien). Der zentrale Unterschied zwischen einem OER und einem traditionellen Bildungsmaterial ist die Art und Weise der Veröffentlichung:

  • ein OER ist unter einer freien Lizenz veröffentlicht.
  • ein traditionelles Bildungsmaterial ist proprietär.

Ein traditionelles Bildungsmaterial ist damit kaum weiter nutzbar. Es gelten die engen Schranken des Urheberrechts. Bei OER sind diese Schranken mithilfe der offenen Lizenz dagegen gelockert. Man darf ein OER verwenden, vervielfältigen, verarbeiten, verbreiten und veröffentlichen. Als offene Lizenz werden in der Regel die Creative Commons Lizenzen (abgekürzt: CC) verwendet.

In diesem Mini-Online-Kurs lernst Du Schritt für Schritt Dein eigenes OER zu erstellen. Das Ziel ist dabei nicht, ein traditionelles Bildungsmaterial mit einer offenen Lizenz umzuetikettieren. Stattdessen möchten wir Dich dabei unterstützen, von Beginn an, das Potential von OER für zeitgemäßes Lehren und Lernen in Form einer offenen Bildungspraxis zur Umsetzung zu bringen.

Dazu haben wir 5 Lerneinheiten gestaltet, die Du am besten in chronologischer Reihenfolge durchgehst:

  1. Konzipiere Dein Bildungsmaterial
  2. Erfinde das Rad nicht neu
  3. Wähle eine für Dich passende Lizenz
  4. Gestalte die benötigten neuen Inhalte
  5. Veröffentliche und verbreite Dein OER

Vorkenntnisse und Voraussetzungen

Der Kurs ist so formuliert, dass er auch von digital weniger affinen Menschen erfolgreich genutzt werden kann. Du benötigst zum Lernen ein Gerät mit Zugang zum Internet. Du musst nichts installieren oder vorbereiten. Bei unseren Tool-Empfehlungen ist zum Teil eine Registrierung erforderlich. In diesem Fall weisen wir Dich im Kurs darauf hin.

Quellen und Weiternutzungsmöglichkeiten

Das Kurslayout ist übernommen von der gemeinnützigen Mozilla Foundation, die mithilfe dieser Struktur ihren Open Leadership Kurs gestaltet. Veröffentlicht ist der Kurs via Github. Das ermöglicht es Dir erstens, den Kurs komplett zu kopieren und einen eigenen/ anderen/ veränderten Kurs daraus zu machen. Außerdem kannst Du überall Ergänzungen/ Verbesserungen/ Korrekturen vorschlagen. Wir freuen uns, wenn Du auf diese Weise dabei mithilfst, den Kurs besser zu machen.

Lizenz

Die Kursinhalte sinmd gemeinfrei. Sie können ohne Lizenzhinweis weiter genutzt werden. Erstellt wurde der Kurs im November 2018 im eBildungslabor aus Anlass der Veranstaltung des Portals Globales Lernen ‘Schritt für Schritt zum eigenen OER’.

Weiter: Konzipiere Dein Bildungsmaterial  

Helfe mit, den Kurs weiter zu entwickeln und schlage Verbesserungen für diese Seite vor.